Mit den Spiegeln ist es so eine Sache…

Free Willy Riot! Laterne von den Basler BebbiSie können schmeicheln, verzerren oder einfach nur wiedergeben, was ist. Aktuell läuft grad das komplette Programm ab. Zum Beispiel in der Kommentarspalte der Tages Woche, wo Verstand auf Unverständnis trifft und die Frage, was eigentlich Fasnacht ist, was sie sein sollte / könnte und was auf gar keinen Fall in die Tüte kommt, erste Blüten treibt.

Um der schwierigen Frage nach einer angemessenen Subventionierung unseres Zugs eine solide Entscheidungsgrundlage zu geben, hier noch ein kleiner Auszug aus dem aktuellen Pressespiegel, wie der Beitrag der Tagesschau zur Laterne, oder der Artikel über Politik und Fasnacht in Basel von Yahoo News. Das Foto oben stammt aus der BBB-facebook Gruppe, wo auch kräftig gespiegelt wird. Die Gruppe bleibt aber in Anbetracht der Tatsache, dass sogar schon die diesjährige Laterne als Provokation empfunden wird (sie spiegelt zu fest), wohl besser geheim. Denn andere Fasnächtler zu provozieren ist gar nicht das Ziel. Mit Ausnahme des Diigerfingglis natürlich. Aber das beruht auf Gegenseitigkeit.