Stroossefasnacht – Wozu das alles?

Die Sinnkrise wegen Comité, Cortège und Subvention scheint nach uns auch andere Männercliquen zu belasten. Symptome hierfür zeigen sich dem geneigten Leser des diesjährigen Olympiaorgans „s‘ FASNÄCHTELED“, liest er den  Artikel „Stroossefasnacht – Wozu das alles“.

Unzufriedene Mitglieder, ein unmotiviertes Publikum, das nur auf den nächsten Waggiswagen wartet und für Sujets so viel übrig hat wie wir für Fasnachtsstoff, Routen, Staus, Lücken und Ihr wisst schon wen was.

Das tönt spannend! Wir sind auf jeden Fall am Resultat der Umfrage intressiert. Bis es soweit ist, zeigen wir hier sicher noch das eine oder andere schöne Kuchendiagramm unserer Umfrage.